IG Stadtfeld und Bürger für Stadtfeld e.V. kritisieren Pläne für Poco-Neubau in Stadtfeld

Am 20. September 2018 steht u.a. der 2. Entwurf zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan „Klaus-Miesner-Platz“ auf der Tagesordnung des Magdeburger Stadtrats. Dazu gehören die denkmalgeschützte Hermann-Gieseler-Halle, der geplante Poco-Neubau und die geplante neue Grundschule.

Zur Drucksache DS0363/18

„Magdeburger gegen Poco neben Gieselerhalle“

Volksstimme vom 13.09.2018: „Die Zukunft des Geländes rund um die Magdeburger Hermann-Gieseler-Halle ist am 13. September 2018 Thema im Bauausschuss. Einen Tag zuvor hatten Vertreter der IG Stadtfeld und vom Verein Bürger für Stadtfeld vor der Hermann-Gieseler-Halle ihre grundsätzlichen Bedenken zum Thema unterstrichen. In unmittelbarer Nachbarschaft zur denkmalgeschützten Halle, dem einzigen Gebäude, das Bruno Taut für Magdeburg entworfen hat und das hier tatsächlich gebaut wurde, soll in den kommenden Jahren ein Poco-Möbelmarkt entstehen.“

Mehr in der Volksstimme vom 20.08.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.