17. Flohmarkt des BfS war wieder sehr gut besucht

Mehrere Hundert Besucher zählte die 17. Auflage des Stadtfelder Flohmarktes „Klim-Bim“ auf dem Olvenstedter Platz. Dutzende Händler hatten sich eingefunden und boten von der ausrangierten Armeemütze bis zum Strampler so ziemlich alles an, was gebraucht, aber noch gut in Schuss war. Die Stadtfelder nahmen das Angebot an und stöberten durch die Auslagen. Musik gab es obendrein gratis dazu. Die Band „Les Soleils“ sorgte für beste Unterhaltung, so dass Bürger-für-Stadtfeld-Chef Jürgen Canehl für die Organisatoren und die unterstützenden Sponsoren ein gutes Fazit nach Ende des Marktes unter freiem Himmel ziehen konnte.

Volksstimme vom 09.06.2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.