GWA will Grundschule „Am Westernplan“

eingetragen in: GWA, Schulen | 0

GrundschuleDie Benennung der heute nach umfassender Sanierung eingeweihten Schule ist nach wie vor in Stadtfeld strittig. Die Stadträte Christian Hausmann (SPD), Dr. Klaus Kutschmann (CDU/FDP/BfM) und Jürgen Canehl (Bündnis Grünen) haben für die Stadtratssitzung am 02.10.2014 den Änderungsantrag gestellt, dass die Schule weiterhin Grundschule „Am Westernplan“ heißen soll. „Das Votum der Gesamtkonferenz für den Namen GS „Stadtfeld“ der beiden fusionierten Grundschulen „Stormstraße/“Am Westernplan“ ist erstens nicht einstimmig gewesen – wie die Verwaltung in ihrer Drucksache behauptet – und kann zweitens nicht den Ausschlag geben, da die Beibehaltung des 1993 vom OB Dr. Polte verliehenen Namens „Am Westernplan“ nicht zur Abstimmung stand“, meint der ehemalige Vorsitzende des Elternrats Jürgen Canehl.

Auf Vorschlag des Fraktionsgeschäftsführers Der Linken, Oliver Müller, hat die GWA Stadtfeld-Ost sich gestern auch mit der Frage befasst. Die 20 Anwesenden haben sich einstimmig für die Beibehaltung des Namens „Am Westernplan“ entschieden und den Stadtrat aufgefordert auch dieses Votum zu berücksichtigen.

Die Stadträte Hausmann, Dr. Kutschmann und Canehl begründen ihren Änderungsantrag wie folgt:

„Der von der Gesamtkonferenz beschlossene Name „GS Stadtfeld“ ist irreführend, da es außer dieser Schule fünf weitere Grundschulen in Stadtfeld gibt. Üblicherweise sollen die Namen der Grundschulen einen direkten Ortsbezug haben. Dieser ist mit „Am Westernplan“ gegeben. Die in den 1920er Jahren entstandene denkmalgeschützte Siedlung liegt unmittelbar gegenüber. Die Straße „Westernplan“ führt direkt zur Schule hin, der Name ist schön und eingängig und die Einrichtung ist seit vielen Jahren bekannt und beliebt unter dieser Bezeichnung. Viele Eltern und Lehrer wünschen sich ebenfalls diesen Namen für diese Schule.“

Aufgrund der Stimmung im Wohngebiet Westernplan ist damit zu rechnen, dass im Sprachgebrauch weiter der Name „Am Westernplan“ benutzt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.