„Stadtfeld experimentiert“ – Bürgerverein sucht nach Projekten und Ideen

Volksstimme vom 15.05.2010
Volksstimme vom 15.05.2010
Das Motto des diesjährigen Stadtfelder Sommerfestes am 28. August auf dem Schellheimerplatz steht fest. Am vergangenen Montag einigten sich die Mitglieder der Vorbereitungsgruppe auf den Titel „Stadtfeld experimentiert“. „Dahinter steht die Überlegung, dass in jedem von uns ein ‚Otto‘ steckt“, begründet Stefan Pasura, Vorsitzender der Stadtfelder Bürgervereins, der das Sommerfest seit Jahren organisiert: „Und Otto von Guericke hat ja als Wissenschaftler auch viel experimentiert.“

Nun gilt es für Stadtfelder, das Motto mit Ideen und Projekten zu füllen. Vorstellbar sei beispielweise, so Stefan Pasura, dass Kitas und Schulen verschiedene Experimente vorführen. Oder, dass eine Probierstrecke auf dem „Schelli“ aufgebaut wird. Anmeldungen und Vorschläge können an Stefan Pasura unter Telefon 7 33 03 00 weitergegeben werden. Auch die GWA Stadtfeld-Ost berät darüber am 2. Juni, 18 Uhr, im Treff, Freiherr- vom-Stein-Straße 23.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.