Magdeburger Viehbörse wird zum Festsaal

eingetragen in: Presse, Schlachthof | 0

Der alte Speisesaal der Schlachthof-Mitarbeiter in Magdeburg wird zur Veranstaltungsstätte umgebaut.

Eigentlich ist Stefanie Krahmer Rechtsanwältin für Verkehrsrecht, doch weil sie sich verliebt hat, geht sie jetzt unter die Bauherren. Ihr Herz erobert hat jedoch kein Mann, sondern ein Gebäude. Die gelb verklinkerte Viehbörse auf dem Gelände des ehemaligen Schlachthofs an der Liebknechtstraße in Magdeburg hat es ihr angetan und das schon vor fünf Jahren. „Damals habe ich mich selbstständig gemacht. Mein erstes Büro war direkt gegenüber dem Schlachthof“, erzählt sie. Die Viehbörse war ihr gleich ins Auge gefallen. „Damals wusste ich schon: Da will ich mal rein.“

Mehr in der Volksstimme vom 02.09.2017

Bitte hinterlasse eine Antwort