Sommerfest und Open-Air-Frühstück am 25. Juni auf dem „Schelli“

Der Schellheimerplatz wird am Sonntag erneut zur Festwiese. Dort findet ein Sommerfest statt, das mit einem Open-Air-Frühstück beginnt und auch das Zuckerfest der islamischen Gemeinde aufgreift.

Das vom Spielwagen-Verein veranstaltete Sommerfest lädt auch in diesem Jahr zum bunten Treiben auf den Schellheimerplatz ein. Um 9 Uhr starten die Organisatoren und alle, die Lust haben, mit einem Open-Air-Frühstück, welches in Kooperation mit dem Verein „Bürger für Stadtfeld“ und dem Projekt „Lebensmittel retten Magdeburg“ des Spielwagen-Vereines angeboten wird.

Backwaren und selbst gemachte Marmeladen aus dem Kinder- & Familienzentrum Emma werden bereitgestellt, die Gäste bringen Teller, Besteck sowie Lebensmittel nach eigenem Wunsch mit. Begleitet wird das Open-Air-Frühstück von der Band „Deepest Fish“, die in Magdeburg für ihren jazzigen Bluessound bekannt ist.

Im Verlauf des Festes werden viele weitere Künstler aus Magdeburg die vielfältigen Möglichkeiten von Musik aus unterschiedlichen Ländern auf den Schellheimerplatz tragen. So heißen die Veranstalter zum Beispiel Issa Fayad willkommen, einen bekannten Oudspieler aus Syrien. Oud ist eine Art Mandoline. Des Weiteren werden ein Flamenco-Gitarren-Duo und Ismail Smail sowie Tanzgruppen für Stimmung sorgen. Besonderes Augenmerk sollten Gäste auf den Hauptact „Berge“ aus Berlin richten.

Marianne Neumann und Rocco Horn, zwei Großstadthippies und Freunde, bilden das Duo. Kennengelernt haben sich die Berliner auf einem Schulkonzert vor etwas mehr als zwölf Jahren. „Wir haben den ganzen Abend über Musik geredet – im Prinzip war sofort klar, dass wir zusammen Musik machen werden.“ Ebenso klar war ihre Mission: Songs mit authentischen, intelligenten Texten. Infos zu „Berge“ gibt es im Internet unter www.facebook.com/hoertberge.

Zudem feiert die islamische Gemeinde am 25. Juni das Zuckerfest in Magdeburg nach dem Ramadan, hierzu laden die Veranstalter des Sommerfestes auf dem Schellheimerplatz alle Gäste ein, sich am Buffet für arabische Süßigkeiten zu bedienen und sich die Leckereien erklären zu lassen.

Auch die Kinder werden viel Spaß haben, eine Hüpfburg vom Verein „Bürger für Stadtfeld“ sowie viele weitere Bastelstände werden vorbereitet. Die Märchenerzählerin Oktavia Kliemt ist mit mehreren Vorführungen ebenso für die Kinder vor Ort wie Jonglageartisten.

Unterstützt wird das Sommerfest von diversen Firmen sowie Vereinen und engagierten Privatpersonen aus Magdeburg.

(Volksstimme vom 21.06.2017)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.