Stadtrat soll Tor nach Stadtfeld aufstoßen

Nach der Wende wurden im Bereich westlich des Damaschkeplatzes verbliebene Altbauten abgerissen, zwei Bürogebäude gebaut – und die restlichen Bereiche zur Brache. Grund: Die ursprünglichen Hoffnungen auf Miet­interessenten hatten sich nicht erfüllt. Doch inzwischen ist wieder Bewegung in der Sache.

Mehr in der Volksstimme vom 08.06.2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.