Bürgerversammlung der GWA Stadtfeld-Ost am 18. Mai zum Thema „Tunnelbau“

eingetragen in: GWA, Mobilität, Tunnelbaustelle | 0
Forderungen der GWA Stadtfeld-Ost
Forderungen der GWA Stadtfeld-Ost

Ob der derzeitigen und länger anhaltenden Bausituation sind Veränderungen im Stadtteil Stadtfeld-Ost unumgänglich, die Situation für Autofahrer und Anwohner in den Seitenstraßen von Stadtfeld wird zusehends schwieriger. Auf der einen Seite steigt die Beanspruchung der verbliebenen Ausweichstrecken, auf der anderen Seite ist der Umstieg auf umweltfreundliche Alternativen wie das Rad oder die MVB erschwert, da Strecken nicht ausgebaut sind oder über die MVB Anbindungen fehlen (z.B. Stichwort Schülerverkehr). Diese Problematik wollen wir mit anwesenden Bürgern und den Gästen diskutieren und nach machbaren Lösungen suchen.

Tagesordnung:
TOP 1: Begrüßung, Vorstellung der Gäste und des Offenen Kanals
TOP 2: Vorstellung Fahrgastbeirat der MVB
TOP 3: Diskussion zur Situation für Radfahrer in Stadtfeld mit dem Vorsitzenden des ADFC
TOP 4: Sammlung von konkreten Ideen & Vorschlägen
TOP 5: Weitere Anwohnerangelegenheiten

Thema: „Welche Probleme entstehen Bürgern in Stadtfeld durch den Tunnelbau am Damaschkeplatz?““Pendelbus, Einbahnstraßen und Tempolimit“ – Volksstimme-Artikel zur GWA-Bürgerversammlung am 18.05.2016

Straßenbahnverkehr, Buspendelverkehr, Verkehrsführung auf dem Schellheimerplatz, Parkplatzsituation, Tempo 30 in der Arndtstraße. Die Volksstimme berichtete am 20.05. über viele Themen aus der GWA-Bürgerversammlung am 18.05.2016 in den Räumlichkeiten des Offenen Kanals Magdeburg. Zum Artikel: http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/20160520/verkehr-pendelbus-einbahnstrassen-und-tempolimit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.