Ausverkauftes Haus beim Kinoabend des BfS

eingetragen in: Bürgerverein, Filmabend | 0

Besucherandrang bei „Herricht & Preil – die besten Sketche“

Am 9. Oktober 2013 bildete sich gegen 18.30 Uhr eine lange Schlange vor den Oli Lichtspielen. Grund war der vom „Verein Bürger für Stadtfeld e.V.“ organisierte Kinoabend „Herricht & Preil – die besten Sketche“ zu dem die Nichte von Rolf Herricht, Dagmar Herricht, interessante Anekdoten aus dem Leben ihres Onkels zum besten gab und Sketche von Herricht & Preil zum größen Teil in s/w über die Leinwand flimmerten.

Programm:

  • Grußwort von Frau Dagmar Herricht – Nichte von Rolf Herricht
    (Frau Herricht wird Angedoten aus dem Leben von Rolf Herricht vor Beginn und in den Pausen vortragen)
  • Gastronomische Betreuung auch in den Pausen
    (Es werden DDR-Spezialitäen und vieles mehr angeboten)

Eintritt für Vereinsmitglieder kostenlos, Angehörigen von Mitgliedern zahlen 2,- €, Andere 4,- €. Sie können natürlich an dem Abend Vereinsmitglied werden und zaheln dann keinen Eintritt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.