Bisher bestes Weihnachtsspektakel – Dankeschön den vielen Helfern und Sponsoren

eingetragen in: Bürgerverein, Weihnachtsspektakel | 0
Abladen der Hütten die uns vom Heimatverein der Gartenstadt Möser überlassen worden
Abladen der Hütten die uns vom Heimatverein der Gartenstadt Möser überlassen worden
Im 10. Jahr unserer Vereinsgeschichte feierten wir das größte und bisher beste Weihnachtsspektakel. Unsere Hüttenstadt mit 10 nicht nur gastronomischen Attraktionen, das tolle Programm mit den Beiträgen der Stadtfelder Horte und Kindereinrichtungen und dem traditionellen Auftritt des Posaunenchors der Pauluskirche und dann wie schon 2011 die Bühnenshow von Charlies Crew. Nicht zu vergessen die Feuershow „Malabarista“ von Spielwagen e.V. Sie mussten diesmal sogar auf der Bühne auftreten, weil auf dem Pflaster kein Platz war. Zum Glück hat die LKW-Bühne der Fahrschule Sunny (Hans-Peter Kamieth sei dank.) kein Feuer gefangen.

Unverständlich, dass wir von der Volksstimme dieses Mal nur mit 18 Sternen bedacht wurden, und somit keinen Preis gewonnen haben. Aber was soll es, den zweiten Preis und den dritten Preis hatten wir schon in den Vorjahren. Es hat uns trotz der vielen ehrenamtlichen Arbeit viel Spaß gemacht und das Weihnachtsspektakel kam gut an.

Ein herzliches Dankeschön den vielen Helfern und Sponsoren z.B. den Jugendlichen vom Sachsenring um Markus Wallborn, dem Technischen Hilfswerk Ortsverband Magdeburg, dem Heimatverein der Gartenstadt Möser, der Fa. Liebscher, der Fahrschule SUNNY, dem neuen NP-Markt in der Motzstraße, dem REWE-Markt von Volker Brand in der Albert-Vater-Straße, der Stadtsparksse, der Wobau Magdeburg, der MWG, der WG von 1893, der Fa. Dr.Sporkenbach und den etwa 10 Geschäftsleuten, die uns mit einem Geldbetrag beim Aufstellen der Stadtfelder Weihnachtstanne und unserem Weihnachtspektakel unterstützt haben.

Allen ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes erfolgreiches neues Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.