3. Platz für das Stadtfelder Weihnachtspektakel

Volksstimme vom 24.12.2011
Volksstimme vom 24.12.2011

„Am Anfang sind wir schon ein bisschen komisch angeguckt worden, weil wir unseren Markt Adventsspektakel genannt haben,“ erinnert sich Jürgen Canehl vom Verein „Bürger für Stadtfeld“: „Was hat denn Weihnachten mit Spektakel zu tun, so die Vorwürfe.“ Inzwischen ist der Name ein Begriff , „und andere haben den Titel sogar aufgegriff en, wenn auch falsch geschrieben“. „Spektakel“ gab es 2010 tatsächlich – es „spektakelte“ in den Stromkabeln. Am 2. Dezember dieses Jahres lief bei der achten Ausgabe des Spektakels auf dem Wilhelmstädter Platz alles wie am Schnürchen. Hunderte Menschen, viele tolle Angebote und die Verwendung aller Einnahmen für Vereine und Initiativen des Stadtteils machten den Markt zum Erfolg. Über zwei Stunden lang stellten Kitas und Schulen des Stadtteils ihre Programme auf der Bühne vor. „Ein großer Abend für Stadtfeld“, sagt Canehl.

Die Platzierungen:

  • Platz 1 Adventsmarkt Salbke
  • Platz 2 Ottersleber Weihnachtsmarkt
  • Platz 3 Stadtfelder Weihnachtsspektakel; Rothenseer Weihnachtsmarkt; Sudenburger Weihnachtsmarkt
  • Platz 4 Lemsdorfer Adventszauber
  • Platz 5 Adventsmarkt Moritzhof; Alt-Reformer Weihnachtstreff
  • Platz 6 Diesdorf im Advent; Alt Olvenstedt
  • Platz 7 Weihnachtsmarkt Neustadt; Pechauer Weihnachtsmarkt;
  • Weitere Platzierungen: Adventsmarkt Cracau; Weihnachtsmarkt Randau; Weihnachtsmarkt Hopfengarten; Weihnachtsmarkt Neu-Olvenstedt

(Volksstimme vom 24.12.2011)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.